Darlehen für alleinerziehende Studentinnen 13.03.2017

Der Hildegardis-Verein bietet mit Mitteln aus der Hofmann-Stiftung ein Förderangebot für alleinerziehende Studentinnen an.

Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass die Bewerberin das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet hat und dass sie christlicher Konfession ist. Gefördert werden alle Fachrichtungen und Studienziele, neben Erststudien können auch Zweit- oder Aufbaustudiengänge gefördert werden.


Das Darlehen ist zinslos und wird in monatlichen Beträgen von 500 € oder 250 € ausgezahlt. Die Bewerberin gibt dem Hildegardis-Verein die benötigte Förderdauer an.


Neben der finanziellen Förderung erhält jede teilnehmende Studentin Zugang zu den ausgedehnten Netzwerken der beiden durchführenden Organisationen, die damit Hilfe zur Selbsthilfe bieten wollen.


Einsendeschluss für die Darlehensvergabe sind jeweils 30.6./31.12.

Alle Informationen findest du unter www.hildegardis-verein.de

News & Aktuelles aus Freiberg

The Rocky Horror Show

Frisch verlobt reist das verliebte Pärchen Brad (Barry Bostwick) und Janet (Susan Sarandon) quer durchs Land. Nach einer...

Weiterlesen

Die Aktion Luftsprung vergibt für 2017/18  fünf Stipendien für Berufsausbildung und Hochschulstudium an junge Menschen mit schwerer chronischer...

Weiterlesen

Der Hildegardis-Verein bietet mit Mitteln aus der Hofmann-Stiftung ein Förderangebot für alleinerziehende Studentinnen an.

Voraussetzung für die...

Weiterlesen