Konzeption

Konzeption

Konzeption ©Helene Souza von pixelio.de

Unsere Konzeption orientiert sich an den Anforderungen des Sächsischen Bildungsplanes. Die Erzieherinnen gestalten eine anregende Lern- und Erfahrungswelt.

Wahrnehmung

Unsere Kinder entdecken und erleben gemeinsam. Die äußere Umwelt erfahren wir durch unsere Sinne:

  • Wir hören
  • Wir sehen
  • Wir fühlen
  • Wir schmecken
  • Wir riechen

Wohlbefinden

Wiederkehrende Rituale, ein geregelter Tagesablauf sowie der Wechsel von Ruhe und Anspannung sind auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt, z.B.

  • täglicher Morgenkreis
  • tägliche Wasseranwendung im Kindergarten
  • wöchtentlich ein gemeinsam hergestellte Vesper

Entdecken

Kinderfragen sind erwünscht! Verschiedene Projekte wecken die Neugierde der Kinder. Selbsttätig erforschen und experimentieren sie:

Neugier und Begeisterung sind wesentliche Schlüssel für einen positiven Zugang zu Naturwissenschaften und Technik. Dabei sind Spaß und Freude am Forschen und Experimentieren ebenso wichtig wie die allgemeine Kompetenzentwicklung unserer Kinder. Für uns gibt es immer etwas zu Entdecken und Erforschen. Sei es im Garten oder in den Gruppenzimmern, im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – wir finden immer Naturphänomene, die uns erklärt werden oder deren Ursprung wir selbst herausfinden.

  • Warum saugt ein Löschblatt Wasser auf?
  • Wie groß ist das Weltall?
  • Wie wachsen Pflanzen? und
  • Warum schmecken Zitronen sauer?
  • Was ist Wind?

Sind nur einige der Fragen, die uns unsere Kinder stellen.

Sozialer Kontakt

Vertrauen und Beteiligung sind die Grundlagen für die Entwicklung sozialer Fähigkeiten. Wichtig sind uns u.a.

  • gegenseitige Rücksichtsnahme
  • Kennelernen und Einhalten von Regeln und Normen
  • Rituale als Gestaltungsmittel gemeinsamen Lebens

Dies gibt den Kindern Sicherheit.

Sebastian Kneipp

Arbeit nach dem ganzheitlichen Gesundheitskonzept von Sebastian Kneipp

Das Besondere am Gesundheitskonzept nach Kneipp ist das harmonische Zusammenspiel der fünf Elemente Lebensrhythmus – Wasser - Bewegung – Ernährung – Kräuter.

Im Tageslauf wird auf einen stetigen Wechsel von Ruhe und Anspannung geachtet. Dazu werden u.a. Barfußweg, Massagen mit Igelbällen und Entspannungsrunden mit Klangschalen angeboten.

Wasser als Vermittler natürlicher Lebensreize verbessert das Körperbewusstsein und  steigert die Leistungsfähigkeit. Uns ist die Freude der Kinder am Wassertreten, Taulaufen oder  Armbad  sehr wichtig. Über die Teilnahme an den Anwendungen entscheiden die Kinder selbst.

Über Bewegung können Kinder den eigenen Körper und sich selbst kennenlernen, sowie Grenzen austesten. Kinder bewegen sich gern. Bewegung verbessert Kraft, Ausdauer und Koordination. Wir unterstützen dies mit wöchentlichen Sporttagen, Bewegungsbaustellen und regelmäßiger  Bewegung an der frischen Luft. Wir sind bei jedem Wetter im Freien. 

Unsere Kita bietet ein gesundes und abwechslungsreiches vollwertiges Mittagessen an. Das Team der Mensa begann im September mit dem Angebot von Gerichten nach Rezepturen der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung).  Dieses Fit- Kid Programm bedeutet allerdings auch die aktive  Beteiligung der Eltern. Diese sorgen für ein entsprechendes Frühstück und Vesper. Ungesüßter Kräuter- und Früchtetee,  Saftschorlen und Wasser, sowie Obst und Gemüse  stehen den Kindern jederzeit zur Verfügung.

Unsere Kindergartenkinder haben ein Beet mit verschiedenen Kräutern angelegt, außerdem befinden sich in unserem Garten Obstbäume, Himbeer- Erdbeerpflanzen und ein Holunderstrauch. Die Verantwortung für die Pflege der Kräuter und Beeren haben die Kinder übernommen.

Ihr Ansprechpartner

Kontaktperson
Stebel, Kathrin
Kita-Leiterin (Campuszwerge), B.A. Soziale Arbeit, Kneipp-Gesundheitserzieherin
Telefon:  03731 383205 03731 383205

News & Aktuelles aus Freiberg

Du bist knapp bei Kasse und brauchst dringend einen Job? Hier findest verschiedene Jobangebote. Vielleicht ist ja etwas dabei...

Wir wünschen viel...

Weiterlesen

Du bist fertig mit der Schule und möchtest jetzt durchstarten?

Egal ob kaufmännische Tätigkeiten oder Umgang mit frischen Lebensmitteln: Wir, das...

Weiterlesen