An dieser Stelle starten wir den Rundgang durch unser Haus

Wir betreten unsere Kita durch den Haupteingang und befinden uns im Eingangsbereich mit Kinderwagenstellplätzen.Hier unterteilt sich unsere Kita in folgende Bereiche:

Mehrzweckbereich

Krippenbereich

Kindergartenbereich

Mehrzweckbereich

Es erwartet uns ein heller und lichtdurchfluteter großer Raum. Hier können die Kinder an Musischen- und Bewegungsangeboten teilnehmen. Aber auch zum täglichen Spiel und individuellem Erstellen von Bewegungsbaustellen ist er ein idealer Abenteuerplatz.

Bei Festen und Veranstaltungen wird er oft zur Theater- oder Märchenbühne ausgestaltet oder auch als Kreativwerkstatt genutzt.

Sinnes- und Wahrnehmungsraum

Nun begeben wir uns zunächst in den „Mäuschenbereich" und stehen im Sinnes- und Wahrnehmungsraum unserer Krippenkinder. Durch unterschiedliche Material- und Motorikwände sollen die Sinne der Kinder angeregt werden. Das große Kuschelpodest und eine Hängeschaukel laden zum Ausruhen und Wohlfühlen ein.

Die Garderobe, die sich an den Sinnesraum anschließt, ist auch der Durchgangsbereich zum großen Außengelände.

Spiel und Bildungsraum

Für kindliche Aktivitäten, wie das Spiel und tägliche Angebote, finden die Kinder hier in einem hellen Spiel- und Bildungsraum vielfältige Möglichkeiten. Dieser Raum hält für jedes Kind der Altersgruppe vom 4. Monat bis 3 Jahren etwas Interessantes bereit.

Schlafraum

In dem neu gestalteten Schlafraum findet jedes Kind seine individuelle Möglichkeit sich zum Mittagsschlaf auszuruhen.

Wir verlassen auf unserem Rundgang nun den „Mäuschenbereich“ und kommen durch unseren Mehrzweckraum in den Kindergarten zu unseren „Käfern“.

Literaturraum

Nun befinden wir uns im "Käferbereich", welcher für unsere Kindergartenkinder so einiges zu bieten hat.

Zunächst erwartet uns ein gemütlich gestalteter Lesebereich zum Schmökern mit Büchern aller Kategorien. CD’s für den freien Zugriff laden zum Hören und zum Entspannen ein.

Kreativraum

Für das Experimentieren, Malen, Basteln und Hantieren mit Werkzeugen und verschiedenen Materialien können die Kinder den angrenzenden Kreativraum mit Staffelei und Werkbank frei nutzen. Der Kreativraum unterstützt die Verwirklichung mancher Kinderidee.

Der Sanitär- und Nassbereich schließt sich an.

Spiel-, Bildungs- und Erlebnisraum

Wir betreten die beiden miteinander verbundenen großen, hellen Spiel-, Bildungs- und Erlebnisräume der „Käfer“, die funktional auch zum Essen und Schlafen genutzt werden. Vielfältige Angebote für das Spiel bieten die Bauecke, die Puppen- und Küchenecke, Regelspiele, Denk- und Logikspiele, Theater- und Kuschelecke.

Diesem Bereich folgt die Garderobe und ist gleichzeitig der direkte Übergang zum Spielgarten im Außenbereich. Vor jedem Gruppenraum befindet sich eine Terrasse, welche ebenfalls von den Spiel- und Erlebnisräumen begehbar ist.

Matschraum

Auf dem Weg zurück treffen wir wieder im Mehrzweckraum ein und werfen noch einen Blick in unseren „Matschraum“. Experimentieren und lernen am eigenen Tun ist groß geschrieben. Hier können sich die Kinder im Umgang mit Wasser ausprobieren und mit mathematischen und physikalischen Prozessen auseinander setzen.

Ihr Ansprechpartner

Kontaktperson
Schrenk, Sabine
Kita-Leiterin (Hornmühle) und Praxisanleiterin
Telefon:  03731 22559 03731 22559
Telefax: 03731 206403

News & Aktuelles aus Freiberg

The Rocky Horror Show

Frisch verlobt reist das verliebte Pärchen Brad (Barry Bostwick) und Janet (Susan Sarandon) quer durchs Land. Nach einer...

Weiterlesen

Die Aktion Luftsprung vergibt für 2017/18  fünf Stipendien für Berufsausbildung und Hochschulstudium an junge Menschen mit schwerer chronischer...

Weiterlesen

Der Hildegardis-Verein bietet mit Mitteln aus der Hofmann-Stiftung ein Förderangebot für alleinerziehende Studentinnen an.

Voraussetzung für die...

Weiterlesen